Web-TT ist eine ideale Ergänzung für Homepages von Tischtennis-Vereinen, die an Click-tt teilnehmen.

Es bietet jedem Webmaster eine enorme Arbeitserleichterung und dem Besucher Zugang zu umfangreichen Informationen. Diese werden ohne weiteres Zutun regelmäßig von Click-tt aktualisiert! Auf diese Weise sind die Bilanzen, Tabellen und Spielberichte immer auf dem aktuellen Stand. Selbst Pokalspiele werden mit berücksichtigt, und auf Wunsch werden in den Aufstellungen Spielerfotos angezeigt.

Weitere Vorteile finden Sie hier.

 

Infos

25.07.16 Update Es sind neue Verbände zu clicktt hinzugekommen, die von WebTT nun unterstützt werden, Brandenburg, Thüringen, Rheinhessen, Saarland und Mecklenburg-Vorpommern.

16.10.14 Version 0.6.5 ist nun draußen. Kalendarimport in die Joomla-Erweiterung Jevents ist nun möglich (wie im Beispiel). Außerdem können die Kontaktdaten des Mannschaftsführers angezeigt werden.

05.04.14 Die Version 0.6 ist mit einigen Verbesserungen und einer neuen Funktion, mit der die Spieltermine in Kalendern von Smartphones importiert werden können, fertiggestellt kann heruntergeladen werden.

15.09.12: Neue Version 0.5 - Deutliche Verkürzung der Ladezeiten bei Aktualisierungen, Möglichkeit auf allen Spielplänen die Spielhallen auf der GoogleMaps-Karte und die Spielberichte anzeigen zu lassen

 

28.08.12: Neustes Update

Update vom 29.01.12:Anzeige der QTTR-Werte und der Bilanzwerte in den Mannschaftsaufstellungen, Anzeige der einzelnen Satzergebnisse in den Spielberichten der Mannschaftsspielpläne

Update vom 23.10.11: QTTR-Werte der gegnerischen Spieler werden in den Ligatabellen angezeigt.

Nun, am 12.10.11, werden auf der Spielerliste sämtliche QTTR-Werte von jedem Spieler angezeigt!

 

In der letzten Version vom 12.09.11 wurden interessante Neuerungen hinzugefügt:

  • Druckfunktion  - Es kann jede Tabelle separat ausgedruckt werden, z.B. Aufstellung 2.Damen, Spielplan 1.Jungen Rückserie, Vereinsspielplan November 2011
  • GoogleMaps - In den Mannschaftsspielplänen erscheint eine statische Karte von GoogleMaps, wenn man die Maus über eine (gegnerische) Halle bewegt. Diese ist zum Routenplaner von GoogleMaps verlinkt.
  • Aufstellung - Zusätzliche Spalte mit dem QTTR-Wert
  • Auswahl zwischen dynamischen und statischen Karten in der Hallenübersicht

 

 

Gewichtsverlagerung du poids

 

Pivot et Top CD 6:20 Technique du coup droit

 

Exercise «Squads» - ce n'est pas seulement important de mettre le poids sur le pied gauche, il faut de même es ist nicht nur das Gewicht auf den linken Fuß bringen, sondern genauso ein Absprung vom rechten Fuß

 

die hörbare Gewichtsverlagerung ist nicht nur für Übungszwecke, sondern bei den Topspins, bei denen man mit vollem Körpereinsatz spielt

 

 

 

Position neutre

 

Après une balle courte ou un flic on passe d'abord par la position neutre avant de se déplacer à la position pour le Top CD

 

c'est expliqué est montré ici Table Tennis -- Chinese Footwork Part 4 -- Small Steps

 

dans cette vidéo à 4:44min le garçon le fait Shenzhen : Entraînement au panier

 

 

 

Cross Step

 

nach umspringen VH-T zurück zum VH-T in der Vorhand

 

Table Tennis - Chinese Footwork Part 3 - Pivot And Cross Step

 

bei 10:25 macht der Trainer es vor Technique du coup droit

 

 

 

Langsames Material beim Technikerwerb

 

harte Beläge erfordern eine viel höhere Präzision im Balltreffpunkt, ebenso langsame kontrollierte Hölzer

 

je höher das Niveau, umso höher ist der Anteil an harten Belägen (Tenergy, bei den Chinesen auch Hurricane 3) --> gutes passives Spiel, was man mit katapultigem Material nicht lernt, deshalb konnte die ältere Generation noch so lange mitspielen

 

 - Appelgren, 47, düpiert Ovtcharov, 20

 

 - Primorac, 47, macht Joo Se Yuk weg, wie es heute keiner mehr hinbekommt und wie man es niemals hinbekommen wird, wenn man auf weichen, katapultigen Belägen und Hölzern lernt 2016 World Team Championships Highlights: Joo Saehyuk vs Zoran Primorac
, ebenso 44-jährig, Shiono Masato Shiono Vs Zoran Primorac: 1/4 Final [US Open 2013]

 

 - Saive und Persson waren auch noch lange dabei und konnten in dr europäischen Spitze mithalten

 

 - Samsonov, der Jüngste, immer noch. Er hat erst spät mit Frischkleben begonnen, als seine Technik schon weit war

 

etwas langatmig, aber lehrreich

 

Understand Table Tennis Equipment | Choose Best Paddle and Rubber

 

Secret of Table Tennis in China and Tacky Rubber
Anfänger sollten zb ein Donic Waldner/Appelgren + harten Klassiker (Sriver, Mark V) in max 1.8 spielen und als Trainer pingelig bei der Technikschulung sein. Wenn die Technik gut ist, wird die Kraft vom Körper auch auf den Ball übertragen

 

 

 

Hüfte ist wichtigste Muskulatur

 

wie Xu Xin mal in einem Interview sagte

 

die Power beim Topspin wird durch die Hüftdrehung erzeugt, nicht durch den Arm

 

13:05 Technique du coup droit

 

"Power From The Ground" Chinese table tennis techniques

 

 

 

RH-Topspin und Frisbee

 

hab ich so auf den Trainerlehrgängen gelernt, hab sowas auch im Netz gefunden https://www.youtube.com/watch?v=ykCna2ZZyqI

 

 

 

Ansonsten

 

 - war ich nicht immer prinzipiell am Chinesischen orientiert, habe dort aber Prinzipien wiedergefunden, die ich vorher schon hatte, andere sind hinzugekommen

 

 - sollte keine Soll-Technik vorgegeben werden, da diese eh immer angepaßt/verbessert werden muß ; jeder Spieler hat auch unterschiedliche Körperschemata/Vorstellungen seiner Bewegungen

 

 

 

 

 

 

 

Nun gibtes auch eine Joomla-Komponente von WebTT, Unterschiede außer dem sich in Joomla-Backend befindlichen Adminbereich gibt es aber :

  • Im Ggs zu WebTT ist jWebTT nicht mehr frei von Javascript, so sind in jWebTT Lightbox Gallerien für die Anzeige der Spielerfotos, der Hallenpläne, aber auch der anderen Popups, die bisher mit CSS umgesetzt wurden. (Um alles in einer Lightbox anzuzeigen, muß jQuery und Mootools geladen sein.)
  • Es können, wie in Joomla üblich, über den Menümanager Menüpunkte hinzugefügt werden, "Sourcerer" wird nicht mehr benötigt.

Aktuelle Version: 0.5.3

Update: 0.5.2 auf 0.5.3

 

Nach dem Download entpacken, auf den eigenen Server hochladen und der README folgen.

Für Updates von älteren Versionen bitte die aktuelle Version herunterladen und bis auf die Ordner conf/ und url/ alles auf den Server hochladen. Anschließend die Einstellungen im Admin-Bereich neu abspeichern.